OUR GLACIAL PERSPECTIVES

Das „eisige” Kunstwerk von Olafur Eliasson

Trittst du vor die Tür unseres Gletscherhotels, fällst sie sofort ins Auge: die geheimnisvolle Kunstinstallation auf dem Grawand Grat. Sie geht auf die Initiative des Vereins Talking Waters Society zurück und stammt von Olafur Eliasson, einem berühmten isländischen Künstler und UN-Sonderbotschafter für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Wandle während deines Gletscherurlaubs in Südtirol auf den Spuren der fünf vergangenen Eiszeiten. Der 410 Meter lange Besinnungsweg führt dich durch neun Tore zu einer Aussichtsplattform, die von einer Sphäre umhüllt ist. Ein fantastischer Ort zum Innehalten und Umdenken, denn die Plattform symbolisiert die Schönheit, aber auch die Zerbrechlichkeit der Natur, die wie der Schnalstaler Gletscher vom Klimawandel bedroht wird.

KLINGT NACH EINEM ABENTEUER?

Frage jetzt unverbindlich deinen Gletscherurlaub an.

URLAUBSFREUDE

Zeit, was zu erleben